Crazy Patchwork Tasche

NW_LogoLetztes Wochenende war ich – trotz verstauchtem Knöchel ;-) – auf der Nadelwelt in Karlsruhe. Ich muss sagen, es hat sich wieder gelohnt! Nächstes Jahr gehen wir bestimmt alle 3 Tage, 2 reichen einfach nicht…

Dieses Mal haben wir einen Kurs zum “Crazy Patchwork” gemacht und obwohl ich die Technik in Youtube schon mal gesehen hatte, hätte ich nicht gedacht, dass es mir so viel Spaß macht!Tasche

Die Effekte, die sich von ganz allein ergeben, sind toll! Ich habe eine Jelly-Roll verwendet und mit Resten aus meinem Resteglas kombiniert. Und mein neues Hotfix konnte ich bei der Gelegenheit auch gleich ausprobieren.

Und hier ist das Ergebnis ->

Die Tasche ist ca. 32*24cm groß, die Henkel habe ich ca. 1m lang gemacht, damit die Tasche bequem auf der Hüfte liegt. Da ich keine Klappe oder etwas anderes wollte, dass das “Chaos” auf der Tasche störte, habe ich mich für einen innenliegenden Magnetverschluss entschieden. Außerdem habe ich mit der total einfachen Technik von Gabriele eine praktische Innentasche mit 4 Fächern für Handy, Stifte etc. integriert.

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>